Aktuelles

Veröffentlicht: 25.05.2016 unter Dr. Andreas Schmidt

Versprechen – gehalten! Koalition bringt deutliche Erhöhung der Landeszuschüsse für Kinderbetreuung auf den Weg.

Die Regierungskoalition setzt noch vor der Sommerpause ein wichtiges Vorhaben des SPD-Wahlprogramms um: Die Kommunen erhalten deutlich höhere Zuschüsse für die Kinderbetreuung. Damit löst das Land die Forderung der Kommunen nach einem soliden Umgang mit den Kostensteigerungen bei der Kinderbetreuung schnell und umfassend ein.

Für Halle bedeutet das eine Zuschusserhöhung um 2,14 Mio. € (851.000 € für Kinder von 0-3 Jahren, 986.000 € für Kinder von 3-6 Jahren und 307.000 € für Kinder im Hort) ab 2017 steigt der Landeszuschuss um weitere 2,18 Mio. €. Halle erhält damit im Jahr 2017 fast 4,5 Mio. € mehr für Kinderbetreuung als im Jahr 2015.

Rechenbasis dabei ist die Zahl der betreuten Kinder zum 1. März 2015. Steigt die Zahl der Kinder in Kindertagesstätten und Horten in den kommenden Jahren wird der Zuschuss über diese Summe hinausgehen.

Kommentar schreiben:

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Deutschland heißt Willkommen!
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion